TOEFL Speaking

Um höchste Punktzahlen im Abschnitt “Speaking” zu erzielen, müssen Ihre Antworten die Anforderungen der gestellten Aufgabe erfüllen und es dürfen Ihnen dabei nur geringfügige Fehler oder Unterlassungen unterlaufen. Die Testbewerter erwarten eine in hohem Maße verständliche und anhaltende Konversation. Drei Hauptfaktoren bilden die Grundlage für die Punktbewertung im Abschnitt “Speaking”.

Speaking Purposes

Informationsverarbeitung – Sie müssen in der Lage sein, nachzuvollziehen und zusammenzufassen, was Sie in Ihren Lehrbüchern gelesen und innerhalb und außerhalb des Unterrichts gehört haben.
Bildung von Standpunkten – Sie müssen sich auf Basis der von Ihnen verarbeiteten Informationen Ihre eigene Meinung bilden.
Vortragsweise – Ihre Art zu sprechen muss klar sein und rhythmisch fließen, wobei nur geringfügige Fehler in Aussprache und Intonation zulässig sind.
Sprachgebrauch – Ihre Antworten sollten demonstrieren, dass Sie Grammatik und Vokabular effektiv beherrschen.
Entwicklung von Themen – Ihre Antworten müssen anhaltend sein und der Aufgabe genügen. Sie sind gut entwickelt und zusammenhängend. Für eine hohe Punktzahl ist ebenfalls eine klare Gedankensequenz notwendig.
Format des Abschnitts “Speaking”

Länge der Aufgabe: Jeweils 1-4 Minuten
Anzahl der Aufgaben: 6
Fragen: 1 Frage pro Aufgabe; 6 Fragen insgesamt
Gesamtzeit: 20 Minuten
ADurchschnittl. Zeit pro Frage: 45-60 Sekunden für den Sprechpart jeder Frage
Zeitpunkt der Fragen: Nachdem der Teilteilnehmer das Material gelesen und angehört hat.
Bildschirm-/Testdetails: a) Bilder auf dem Bildschirm helfen den Testteilnehmern, sich die Situation und die Rollen der Sprecher vorzustellen
b) Testteilnehmer sehen und hören jede Frage
c) Es ist erlaubt, Notizen zu machen. Nach Abschluss des Tests werden die Notizen eingesammelt und vernichtet, bevor der Testteilnehmer das Testzentrum verlässt.
Fragentypen nach Format und Inhalt (Quelle: ETS)

Kategorie I – Einzelaufgaben

1. Persönliche Themenwahl

Bei dieser Frage wird der Testteilnehmer aufgefordert, über ein gewähltes Thema aus einer beliebigen Kategorie zu sprechen und die eigene Wahl zu verteidigen. Dies können wichtige Personen, Orte oder Ereignisse sein oder bevorzugte Aktivitäten des Testteilnehmers.

Vorbereitungszeit: 15 Sekunden
Antwortzeit: 45 Sekunden
2. Auswahl

Bei dieser Frage wird der Testteilnehmer aufgefordert, eine persönliche Wahl zu treffen zwischen zwei gegensätzlichen Verhaltens- oder Handlungsweisen und die eigene Wahl zu verteidigen.

Vorbereitungszeit: 15 Sekunden
Antwortzeit: 45 Sekunden
Kategorie II – Integrierte Aufgaben

II (A) Lesen/Hören/Sprechen

3. Thema aus dem Campusbereich: Zusammenführende Erklärung

Eine Lesepassage (75-100 Wörter) behandelt ein Thema aus dem Campusbereich.
Eine Hörpassage (60-80 Sekunden, 150-180 Wörter) kommentiert das Thema der Lesepassage.
In der Frage wird der Testteilnehmer aufgefordert, die Meinung des Sprechers im Kontext der Passage zusammenzufassen.
Vorbereitungszeit: 30 Sekunden
Antwortzeit: 60 Sekunden
4. Akademisches Unterrichtsthema: Vom allgemeinen zum besonderen

Eine Lesepassage (75-100 Wörter) vermittelt zu einem akademischen Thema eine allgemeine Definition eines Begriffs, Prozesses oder Gedankens.
Ein Auszug aus einer Vorlesung (60-90 Sekunden; 150-220 Wörter) gibt Beispiele und spezifische Informationen zur Illustration des Begriffs, Prozesses oder Gedankens aus der Lesepassage.
In der Frage wird der Testteilnehmer aufgefordert, wichtige Informationen aus Lesepassage und Vorlesung zusammenzubringen und weiterzugeben.
Vorbereitungszeit: 30 Sekunden
Antwortzeit: 60 Sekunden
II (B) Hören/Sprechen

5. Situationsthema aus dem Campusbereich: Problem und Lösung

Die Hörpassage (60-90 Sekunden; 180-220 Wörter) besteht aus einem Gespräch über ein studentisches Problem und zwei mögliche Lösungen.
In der Frage wird der Testteilnehmer aufgefordert zu zeigen, dass er das Problem verstanden hat, und eine Meinung zur Lösung des Problems zu artikulieren.
Vorbereitungszeit: 20 Sekunden
Antwortzeit: 60 Sekunden
6. Akademisches Unterrichtsthema: Zusammenfassung

Die Hörpassage ist ein Auszug aus einer Vorlesung (90-120 Sekunden; 230-280 Wörter), in dem ein Begriff oder ein Konzept erklärt und mit konkreten Beispielen veranschaulicht wird.
In der Frage wird der Testteilnehmer aufgefordert, die Vorlesung zusammenzufassen und zu demonstrieren, dass er den Zusammenhang zwischen den Beispielen und dem Gesamtthema verstanden hat.
Vorbereitungszeit: 20 Sekunden
Antwortzeit: 60 Sekunden