TOEFL Writing

Wie sieht eine gute schriftliche Antwort beim TOEFL aus? Der Aufsatz sollte erfolgreich ein Thema ansprechen. Die Antwort sollte gut aufgebaut und gut entwickelt sein und relevante Erklärungen und begründende Details enthalten. Darüber hinaus sollte der Aufsatz Einheitlichkeit, schlüssige Sequenz und Kohärenz demonstr

Ziele des Abschnitts “Writing”

Informationsverarbeitung – Sie müssen in der Lage sein, nachzuvollziehen und zusammenzufassen, was Sie in Ihren Lehrbüchern gelesen und innerhalb und außerhalb des Unterrichts gehört haben.
Bildung von Standpunkten – Sie müssen sich auf Basis der von Ihnen verarbeiteten Informationen Ihre eigene Meinung bilden.
Präsentation – Ihr Aufsatz sollte einen klaren Hauptgedanken enthalten, eine klare Struktur aufweisen, einem schlüssigen Gedankengang folgen und auf kohärente Weise untermauert sein. Folgen Sie den gängigen Regeln für Orthografie, Zeichensetzung und Layout.
Sprachgebrauch – Ihre Antworten sollten demonstrieren, dass Sie Grammatik und Vokabular effektiv beherrschen.
Entwicklung von Themen – Ihr Aufsatz sollte angemessen lang sein, den richtigen Ton treffen und eine passende Schlussfolgerung enthalten. Eine klare Gedankensequenz mit wirkungsvollen Verbindungsworten (Übergangsformulierungen) ist für eine hohe Punktzahl ebenfalls notwendig.
Format des Abschnitts “Writing”

Länge der Aufgabe: a) 1 integrierte Aufgabe – Read/Listen/Write (20 Minuten insgesamt, davon Lesezeit: 3 Min.; Hörzeit: 2 Min.; Schreibzeit: 15 Min.)
b) 1 gesonderte Aufgabe (30 Minuten)
Anzahl der Aufgaben: 2
Fragen: 2
Gesamtzeit: 50 Minuten
Zeitpunkt der Fragen: Auf demselben Bildschirm über dem Lesestoff oder ohne Lesestoff auf der linken Seite des Bildschirms
Bildschirm-/Testdetails: a) Die Testteilnehmer können Notizen über die Lesepassage machen
b) Antworten werden in den dem Computer getippt und an das Online Score Network von ETS übermittelt.
Fragentypen nach Format und Inhalt (Quelle: ETS)

Aufgabe 1: Integrierte Schreibaufgabe

Lesen/Hören/Sprechen

Die Testteilnehmer lesen einen kurzen Text über ein akademisches Thema von ca. 230-300 Wörtern Länge (Lesezeit: 3 Minuten).
Während des nachfolgenden Vortrags wird die Lesepassage ausgeblendet. Sie wird wieder eingeblendet, sobald die Testteilnehmer mit dem Schreiben beginnen, damit sie sich während ihrer Arbeit darauf beziehen können.
Die Testteilnehmer hören einen Sprecher zum gleichen Thema, jedoch aus einer anderen Perspektive. Die Hörpassage ist ca. 230-300 Wörter lang (bzw. ca. 2 Minuten Hörzeit).
Die Hörpassage liefert zusätzliche Informationen zu Punkten, die in der Lesepassage angesprochen werden. Die Testteilnehmer können zur Hörpassage Notizen machen.
Die Testteilnehmer werden anschließend aufgefordert, eine Zusammenfassung der wichtigen Punkte in der Hörpassage in zusammenhängendem englischem Prosastil zu schreiben und zu erklären, inwiefern sich diese auf die Punkte in der Lesepassage beziehen.
Die vorgeschlagene Länge der Antwort ist 150-225 Wörter. Bei Überschreitung der Wörteranzahl werden jedoch keine Punkte abgezogen, solange der Aufsatz die gestellte Aufgabe erfüllt.
Aufgabe 2: Unabhängige Schreibaufgabe

Die Testteilnehmer werden aufgefordert, einen Aufsatz zu schreiben, indem sie ihre Meinung zu einem bestimmten Thema formulieren, erklären und untermauern.
Die Testteilnehmer müssen Belege für ihre Meinungen bzw. Auswahl entwickeln, statt lediglich ihre persönlichen Vorlieben oder Auswahl aufzulisten.
Typische Aufsatzfragen beginnen mit einer Aussage wie z. B.
Stimmen Sie der folgenden Aussage zu oder nicht? Führen Sie Gründe und spezifische Details an, um ihre Antwort zu untermauern.
Einige Menschen glauben X, andere dagegen Y. Welcher dieser beiden Positionen stimmen Sie zu bzw. nicht zu? Führen Sie Gründe und spezifische Details an.
Ein erfolgreicher Aufsatz enthält üblicherweise mindestens 300 Wörter. Die Testteilnehmer können jedoch mehr schreiben, sofern sie dies wünschen.