Bei welchen MBA Programmen bewerben?

Wert und Nutzen eines MBAs einer renommierten Universität sind unbestritten. Falls Sie sich für ein solches Studium entscheiden ist es ratsam, Ihre Bewerbung sorgfältig vorzubereiten. Nur dann werden Sie Aussichten haben, von Ihrer Wunsch Business School angenommen zu werden. Wichtig ist, dass Sie am Anfang Ihre persönlichen Stärken und Schwächen richtig einschätzen und beurteilen, um so die Universität herauszufinden, die zu Ihnen passt.

Wo bewerben?

Außer in den USA werden gute MBA Programme in Europa, Asien und Australien angeboten. Bei der Auswahl sollten Sie zunächst Ihre persönlichen Vorlieben, Sprachkenntnissen bzw. Affinitäten zu bestimmten Kulturen berücksichtigen. Die einzelnen Universitäten unterscheiden sich nicht nur in Bezug auf Ranking, Spezialisierung und Lehrpläne. Alle Universitäten haben auch Ihre eigene besondere Atmosphäre und Kultur. Lassen Sie sich bei Ihrer Wahl nicht nur von den Rankings (jährlich erstellt z.B. von U. S. News and World Report,Business Week oder Financial Times) leiten. Nehmen Sie sich Zeit und beantworten Sie für sich die folgenden Fragen.

Finden Sie heraus, wie Sie studieren und wo Sie in den nächsten Jahren leben möchten. Es kommt nicht nur auf das Prestige der Schule an. Der Ehrgeiz, von einer Universität mit einem sehr hohen Ranking angenommen zu werden kann auch kontraproduktiv sein. Auf was möchten Sie sich spezialisieren? Was sind Ihre bevorzugten Lernmethoden und strategien? Arbeiten Sie besser im Team oder auf sich allein gestellt? Haben Sie bereits persönliche Kontakte an einer bestimmten Universität? Wie sind Ihre Bewerbungschancen?

Nehmen Sie sich Zeit, alle Optionen durchzuspielen. Ein Beispiel könnte wie folgt aussehen: Die zu bewertenden Kriterien sind 1. Anzahl der Teilnehmer an den einzelnen Lehrveranstaltungen, 2. Ranking, 3. Angebot an Lehrveranstaltungen, 4. Studiendauer, 5. Location (z.B. US-Ostküste), 6. Spezialisierung, z.B. in Finance. Um die besten Optionen herauszufiltern können nun verschiedenen Universitäten gesucht und aufgelistet werden, die alle Kriterien mehr oder weniger zufriedenstellend erfüllen.

Werten Sie für sich nicht nur das akademische Programm einer Universität, sondern auch ihr Umfeld. Versuchen Sie möglichst genau herauszufinden, ob das jeweilige MBA-Programm zu ihnen passt – sowohl beruflich als auch persönlich.

Es ist nicht empfehlenswert, sich bei zu vielen Universitäten zu bewerben. Versenden Sie Ihre Bewerbungen nicht als Dutzendware, sondern konzentrieren Sie sich darauf, eine sinnvolle Anzahl intensiv und individuell vorzubereiten. Darüber hinaus ist jede Bewerbung auch mit einem gewissen finanziellen Aufwand verbunden. Einzig und allein Sie selbst können entscheiden, was für Sie sinnvoll ist.