MBA Programme

Das traditionelle MBA-Programm

Die MBA-Programme der verschiedenen Business Schools können sich oft erheblich von einander unterscheiden. Jedem Programm liegen die Regeln und die Philosophie der jeweiligen Universität zugrunde.

Das traditionelle MBA-Programm besteht im ersten Jahr aus den grundlegenden Pflichtvorlesungen und bietet im zweiten Jahr Wahlfächer an. Studenten erhalten so eine solide Wissensgrundlage, können jedoch in genügendem Umfang auch ihren besonderen Interessen nachgehen.

Business Schools sind auf bestimmte Fachrichtungen spezialisiert. Um sich auf einem Gebiet zu spezialisieren, müssen sie im Allgemeinen fünf Lehrveranstaltungen der betreffenden Fachrichtung absolviert haben. Studenten mit besonderen Kenntnissen, z.B. in Mathematik oder in Buchführung werden vom Besuch der entsprechenden Lehrveranstaltungen möglicherweise befreit und können ihr Studium früher abschließen oder andere Kurse bzw. Lehrveranstaltungen auf einem höheren Niveau belegen. Einzelregelungen sind jedoch von Universität zu Universität oft unterschiedlich.

Einjährige MBA Programme

Genau genommen dauern einjährige Programme ("accelerated programs") zwischen einem und eineinhalb Jahren. Alle Studenten desselben Jahrgangs studieren nach dem gleiche Programm. Dem Vorteil einer geringeren zeitlichen und finanziellen Investition steht der Nachteil der fehlenden Spezialisierung gegenüber. Viele europäische Business Schools bieten diese Art Programm an. In den USA wird dieses Programm von Business Schools oft neben dem traditionellen MBA-Programm angeboten. Z.B. bietet die Johnson Business School der Cornell University ein einjähriges MBA-Studenten an, die bereits über einen höher qualifizierten Universitätsabschluss verfügen. Die Columbia Business School bietet das eineinhalbjährige MBA-Programm Studenten mit fortgeschrittener Berufserfahrung oder mit bestimmten Universitätsabschlüssen an.

Neben dem traditionellen Vollzeit-MBA bieten viele Business Schools Teilzeit MBAs, Dual Degrees und Programme als Fernstudium an, um so möglichst gut auf die individuellen Bedürfnisse der Studenten eingehen zu können.

Part-Time MBA

Neben dem Vollzeitstudium besteht auch die Möglichkeit, ein Teilzeit-MBA-Studium aufzunehmen und weiterhin berufstätig zu sein. Wir empfehlen, sich genügend Zeit zu nehmen, um zwischen den Vor- und Nachteilen eines Voll- und Teilzeitstudiums abzuwiegen.

Bitte seien Sie sich bewusst, dass Teilzeitstudenten manchmal weniger Aufmerksamkeit geschenkt wird als den Teilnehmern von Full-time Programmen. Vollzeitstudenten haben oft bessere Chancen, eine Platz in einer Lehrveranstaltung zu bekommen, oder haben ganz einfach mehr Zeit und Flexibilität, ihre Professoren kennenzulernen. Ebenso haben Teilzeitstudenten weniger Möglichkeiten, ein effektives Netzwerk aufzubauen. Berufliche Verpflichtungen können Sie davon abhalten, interessante Angebote der Business School wahrzunehmen, wie z. B. Beitritt zu einem Universitätsclub, Teilnahme an Recruiting-Events und Partys und Besuch von Vorträgen.

Wenn Sie Erfolg in einem Part-time Studium haben wollen, sind folgende Punkte wichtig:

  • Gutes Time-Management.
  • Ziehen Sie Ihr Studium nicht zu sehr in die Länge. Belegen Sie eine ausreichende, aber nicht übertrieben große Zahl an Lehrveranstaltungen, um Ihr Studium in einem vernünftigen Zeitrahmen abzuschließen.
  • Suchen Sie Kontakt zu anderen Studenten, insbesondere zu anderen Teilnehmern von Part-time Programmen.
  • Wenn Sie sehen, dass ein Teilzeitstudium nicht das richtige für Sie ist, überlegen Sie, ob ein Full-time Programm zielführend ist.
  • Planen Sie genügend Zeit für Erholung ein. Sie können nicht jedes Wochenende nur studieren.
  • Versuchen Sie, wenn möglich, von zu Hause zu arbeiten.


Ein berufsbegleitendes Part-time Studium kann Sie genauso zum Erfolg führen wie ein Vollzeitprogramm. Wiegen Sie alle Argumente gegeneinander ab und entscheiden Sie sich für das Programm, das für Sie richtig ist und sowohl professionell als auch finanziell Ihren Wünschen entspricht. Als Teilnehmer eines Part-time Programms beweisen Sie darüber hinaus, dass Sie fähig sind, sowohl im Beruf als auch im Studium Erfolge zu erzielen. Nutzen Sie die Möglichkeiten, die Ihnen das Studium bietet und knüpfen Sie Kontakte, die sich im Berufsleben als wertvoll erweisen werden.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, beide Programme zu verbinden und als Part-time Student anzufangen und dann in ein Vollzeitprogramm zu wechseln. Auf diese Weise können Sie sich am Ende Ihres Studium voll und ganz auf Ihren Abschluss konzentrieren und haben mehr Zeit, sich auf Ihren Wiedereinstieg ins Berufsleben vorzubereiten.

Dual Degree MBA

Joint Degree oder Dual Degree Programme bieten die Möglichkeit, für zwei Abschlüsse zur gleichen Zeit zu studieren und damit Zeit zu sparen. Darüber hinaus können Sie durch die Teilnahme an einem solchen Programm ihre Ausbildung auf eine breitere Basis stellen und Ihren Interessen besser nachgehen. Besonders intensiv können Sie Ihrem Studium auf den Gebieten nachgehen, wo sich beide Studienrichtungen überlappen. Ein besonders beliebtes Dual Degree Studium ist das JD/MBA Programm.

Sie können unter einer Reihe von verschiedenem Dual Degree Programmen wählen. Teilnehmer entsprechender Studienrichtungen haben die Möglichkeit, ein breites Spektrum unterschiedlicher Lehrveranstaltungen zu besuchen. Inhalt und Aufbau der Programme, die von den einzelnen Universitäten angeboten werden, sind oft sehr verschieden. Mit einem MBA können z.B. Abschlüsse in Public Health, Medizin, Jura oder Internationale Beziehungen kombiniert werden. Diese Dual Degree Programme haben oft ein hohes Niveau und einen exzellenten Ruf.

Nehmen Sie sich genug Zeit, um genau zu überlegen, ob ein Dual Degree für Sie in Frage kommt, welches die richtige Kombination für Sie ist und inwiefern ein solcher Abschluss Sie auf Ihrem Berufsweg zum Erfolg führt. Unterschätzen Sie dabei nicht den finanziellen und den zeitlichen Aufwand, den ein solches Studium erfordert. Ist der zusätzliche Zeitaufwand zielführend? Lohnt sich auch tatsächlich die finanzielle Investition?

Insbesondere der erhöhte finanzielle Aufwand mag Interessenten davon abhalten, ein Dual Degree Programm näher ins Auge zu fassen. Ohne Frage stellt ein Dual Degree Programm jedoch eine faszinierende Möglichkeit dar, Kenntnisse und Erfahrungen in unterschiedlichen Bereichen zu sammeln und bietet damit eine gute Voraussetzung, Business- und Mangementwissen zu vertiefen. Durchschnittlich 10% aller MBA-Studenten entscheiden sich für ein solches Doppelstudium, vielleicht gehören Sie dazu...

Fernstudium

Fernstudien werden von vielen Universitäten angeboten. Lehrveranstaltungen werden im Rahmen dieser Programme online angeboten bzw. mehrmals im Jahr on campus. Die Dauer eines Fernstudiums ist oft sehr unterschiedlich und hängt im Wesentlichen von Ihnen ab.

Bei einem Fernstudium lernen Sie allein und können nicht vom direkten Kontakt mit Dozenten oder anderen Studenten profitieren. Der Vorteil liegt allerdings darin, dass Sie flexibel sind und von zu Hause studieren und sich auf Ihren MBA vorbereiten können.

Mit einem Fernstudium erhalten Sie den gleichen Abschluss wie bei einem Vollzeit- bzw. Teilzeit Studium on campus. Darüber hinaus sind die Studiengebühren oft bedeutend niedriger.