GMAT Kurs FAQ

Warum ist es sinnvoll, sich auf den GMAT vorzubereiten?

Untersuchungen haben bewiesen, dass Studenten, die sich auf den GMAT gründlich vorbereiten, ein wesentlich besseres Ergebnis erzielen. Ein gutes Ergebnis ist nicht nur für die Bewerbung um einen Studienplatz wichtig, sondern kann auch für die Erlangung eines Stipendiums oder anderer finanzieller Hilfen ausschlaggebend sein.

Vor dem Hintergrund der immer größer werdenden Konkurrenz bei der Vergabe von Studienplätzen kommt den GMAT Scores bei der Zulassung eine zunehmende Bedeutung zu. Diese Entwicklung bestätigt auch der ehemalige Dekan der Columbia Business School, Prof. Feldberg. Er erwartet, dass an der Columbia Business School der durchschnittliche GMAT Score in den nächsten Jahren auf über 700 steigen wird.

Warum reicht es nicht, sich mit Büchern und CDs vorzubereiten? Welche Vorteile haben die von Manhattan Review angebotenen Vorbereitungskurse?

Oft werden wir gefragt, welchen Vorteil es bringt, unsere Kurse zu besuchen, anstatt einfach im Selbststudium Bücher und CDs durchzuarbeiten, welche in unübersehbarer Zahl erhältlich sind. Das angebotene Material bietet zunächst eine gute Ausgangsbasis – für alle die, die keine überdurchschnittlichen Scores erzielen wollen. Wir garantieren, dass durch den Besuch unserer Kurse Sie Ihre Punktzahl erheblich steigern werden. Sie werden ein weit besseres Ergebnis erzielen als ohne die Vorbereitung mit uns.

Bücher und CDs werden für die breite Masse erzeugt, in ihnen kann nicht auf die individuellen Bedürfnisse des Einzelnen eingegangen werden. Die Autoren dieser Unterlagen bieten Hilfe für den durchschnittlichen MBA-Bewerber. Dies ist aber zu wenig, wenn Sie an einer der Top Business Schools zugelassen werden möchten. Im Gegensatz dazu bieten unsere Kurse umfassende Strategien, Insider-Wissen und viele Tipps und Tricks, durch die Sie sich von der Masse abheben.

Hier alle Vorteile unsere Vorbereitungskurse gegenüber dem Selbststudium mit Büchern und CDs auf einen Blick:

  • Sie erhalten von uns spezielle Tipps und Tricks, die Sie nirgendwo sonst in der Vorbereitungsliteratur finden können.
  • Kein Buch und keine CD können Ihre spezifischen Fragen beantworten, Sie individuell bei der Lösung der Testfragen betreuen oder ihr Analytical Writing Assessment beurteilen.
  • Durch die interaktive Diskussion mit unseren Seminarleitern und anderen Seminarteilnehmern sind Sie besser und schneller in der Lage, die komplexen Strukturen des Test nachzuvollziehen und zu verstehen, als durch das Selbststudium aus Büchern.
  • Sie haben jederzeit die Möglichkeit, ihre Fragen mit unseren Kursleitern – Absolventen von Business Schools der Ivy League – zu diskutieren. Damit haben Sie direkten Zugang zu Insiderwissen, das Sie nirgendwo sonst erhalten.
  • Lernen mit uns wird Sie besser motivieren und Sie werden mehr Spaß und Freude bei der Vorbereitung haben!

Manche Vorbereitungskurse basieren direkt auf dem „Official Guide for GMAT Review“. Kann ich durch den Besuch eines solchen Kurses mein Testergebnis entscheidend verbessern?

Der „Official Guide“ enthält eine Reihe von Fragen, die aus alten Tests stammen und so Hinweise auf die Struktur des Test und die Denkweise der Autoren geben. Daher empfehlen auch wir, den „Official Guide“ zu erwerben und während der Vorbereitung durchzuarbeiten. Die im „Official Guide“ veröffentlichten Aufgaben haben allerdings einen eher niedrigen Schwierigkeitsgrad. Falls Sie einen Score von 700 oder mehr erzielen wollen, ist dieses Niveau keinesfalls repräsentativ für die Art der Aufgaben, die von Ihnen zu beantworten sind. Durch den Besuch eines Kurses, der auf dem „Official Guide“ beruht, werden Sie sich nicht auf ein überdurchschnittliches Abschneiden im Test vorbereiten.

Der einzige Grund, warum manche Anbieter Ihren Kurs auf dem „Official Guide“ aufbauen, ist, dass diese Veranstalter über kein eigenes Kursmaterial verfügen und die Kosten und Mühen scheuen, ein solches zu entwickeln und selbst zu verfassen. In diesen Kursen wird nur auf einem relativ niedrigen Schwierigkeitsgrad geübt, anspruchsvollere Fragen kommen kaum vor. Außerdem werden diese Seminare oft von nur einem einzigen Dozenten abgehalten. Bei Manhattan Review werden Sie auf den verbalen und auf den quantitativen Teil von verschiedenen Dozenten vorbereitet. Dadurch werden Sie in beiden Teilen von Experten unterrichtet, die sich auf ihr Gebiet wirklich spezialisiert haben und sich bestens auskennen. Außerdem gestaltet sich der Unterricht wesentlich abwechslungsreicher und vielseitiger. Dieser Aufwand lohnt sich für unsere Studenten, unser Unterricht auf hohem Niveau erzielt Ergebnisse, die anderswo kaum erreicht werden können.

Lerne ich während des von Manhattan Review angebotenen GMAT-Vorberereitungskurses alles, was ich für den Test wissen muss?

Konventionelle Vorbereitungskurse werden oft über einen Zeitraum von mehreren Wochen abgehalten und sind für Studenten geeignet, die sich ihre Zeit selber einteilen können und das Gelernte langsam verarbeiten wollen. Allerdings haben diese Kurse den Nachteil, dass vieles im Laufe der Zeit auch wieder vergessen wird – insbesondere wenn Sie berufstätig sind oder anderen Tätigkeiten nachgehen.

Für welche Kursart Sie sich entscheiden – Halbintensivkurs oder full-time Crashkurs – hängt von ihren persönlichen Umständen ab. Wir von Manhattan Review wollen mit unterschiedlichen Kursen unterschiedlichen Bedürfnissen entgegenkommen. In den Langzeitkursen gehen wir allen Problemen detailliert nach, in unseren Crahkursen vermitteln wir gezielt Strategien, mit denen Sie in den verschiedenen Sections des Tests bessere Ergebnisse erzielen. Für beide Kursarten bieten wir unterschiedliches Vorbereitungsmaterial an, die der unterschiedlichen Dauer der Vorbereitungszeit Rechnung trägt. Studenten, die nach dem Besuch unserer Vorbereitungskurse den GMAT erfolgreich absolviert haben, geben uns recht: Der Intensiv-Crash-Kurs bereitet in kürzester Zeit exzellent auf den GMAT vor.

Ich habe Mathematik bzw. Physik studiert. Ist für mich die Teilnahme am Vorbereitungskurs sinnvoll?

Sicher werden Ihnen einige Grundtechniken, die wir im Zuge der Vorbereitung auf den quantitativen Teil besprechen, bekannt vorkommen. Während des Kurses werden wir uns aber darauf konzentrieren, durch die Anwendung fortgeschrittenerer und weniger bekannter Techniken komplexe Testaufgaben so genau wir möglich zu lösen. Viele Aspekte und Denkweisen werden neu für Sie sein, auch wenn Sie ein mathematisches oder naturwissenschaftliches Studium abgeschlossen haben. Ein Beispiel: Wie ermittelt man den Rest einer Ganzen Zahl, die bei der Division durch 17 entsteht?

 
i