Corporate Law

Unser Corporate Law Seminar beginnt mit einem Überblick über das US-amerikanische Rechtssystem. Unter Einbeziehung regionaler Unterschiede werden die wesentlichen Konzepte des amerikanischen Zivilrechts, die gesetzlichen Regelungen zur Ernennung von Richtern und die Grundlagen des Zivilprozessrechts und Verfahrensrecht erläutert. Besonderen Wert legen wir auf das Verständnis der umfangreichen Terminologie.

Im anschließenden Teil behandeln wir ausführlich das amerikanische Gesellschaftsrecht und gehen besonders auf Corporate Structures und Merger Deal Structures ein. Außerdem befassen wir uns mit Securities Laws und den wesentlichen Pflichten des Aufsichtsrats gegenüber den Aktionären (Duty of care, Duty of loyalty, Business judgment rules).

Wir beschäftigen uns mit den gesetzlichen Vorschriften, die in der Praxis das Geschäftsleben regulieren. Dabei gehen wir auf Confidentiality agreement, Employment letter, Engagement letter, Exclusivity agreement und Lease ein, um nur einige Fachtermini zu nennen.

Typische Rechtsklauseln, Copyright und Urheberrecht werden in diesem Crash-Kurs ebenfalls diskutiert.

Für ausführlichere Informationen schreiben Sie einfach eine E-Mail an <info@review.de>.</info@review.de>