Lieber MBA-Kandidat,

Sie stehen jetzt vor der Frage, der auch ich mich vor einigen Jahren stellen musste: Wie soll ich mich auf den GMAT/GRE vorbereiten? Ich wollte nach Abschluss meines deutschen Studiums in den USA promovieren. Eine Voraussetzung für die Zulassung bei einer der besseren Business Schools war eine sehr hohe Punktzahl im GMAT oder GRE, da bei diesen Programmen weniger als 5 Prozent aller Bewerber angenommen werden. Natürlich erwog ich auch die anderen Methoden der Vorbereitung, entschied mich dann aber, nach London zu fliegen und investierte dort 450 englische Pfund in einen Vorbereitungskurs. Dank dieses Kurses erreichte ich 760 Punkte im quantitativen und 780 im analytischen Teil des GRE (von jeweils 800) und wurde in das Doctoral Program der Columbia Business School mit vollem Stipendium aufgenommen. In New York schrieb ich die ersten Lecture Notes für einen GMAT/GRE Kurs, weil mir während meiner eigenen Testvorbereitung klargeworden war, dass die vorhandene Literatur eben doch nicht alle Tips und Tricks enthält. Diese ursprünglichen Materialien sind seitdem von vielen meiner internationalen Kollegen hier erweitert und verbessert worden, so dass unser Kurs mittlerweile die besten Vorbereitungsmethoden aus verschiedenen Ländern vereint. Natürlich wurden alle verbalen Teile des Kurses von Muttersprachlern überarbeitet.

Bedenken Sie bitte, dass Sie bei den bekannten Business Schools mit Kandidaten aus anderen Länder konkurrieren werden, die sich monatelang auf den Test vorbereitet haben. So liegt zum Beispiel der GMAT Durchschnitt der angenommenen Kandidaten bei Wharton in diesem Jahr bei fast 720 Punkten, und die Tendenz ist weiter steigend. Um zu den ungefähr 10 Prozent der erfolgreichen Bewerber zu gehören, die bei den MBA-Programmen der Top Schools angenommen werden, sollten Sie daher natürlich versuchen, Ihr Potential voll auszuschöpfen. Dabei wird Ihnen insbesondere auch unsere umfangreiche Sammlung an Orginalaufgaben helfen, die nirgendwo sonst erhältlich ist. Einige MBA-Bewerber haben nach unserem Coaching 750 Punkte im GMAT erreicht. Auch der beste Vorbereitungskurs bietet selbstverständlich keine Garantie auf eine solche Punktzahl. Wir können Ihnen aber in jedem Fall wenig bekannte Methoden und Shortcuts zeigen, mit denen Sie Ihr Ergebnis deutlich verbessern werden.

Sehen Sie den GMAT nicht als lästige Pflicht, sondern als Ihre Chance, sich von der Masse der Bewerber abzuheben!


Joern Meissner
Manhattan Review

[English Pages]
Home | GMAT | Course | Dates | FAQ | Books | Links | People | Contact