GMAT Tipps

Tipps vor dem Test

  • Setzen Sie sich nicht zu sehr unter Druck.
  • Bearbeiten Sie einen Übungstest unter möglichst echten Bedingungen. Oft bieten die verschiedenen Testcenter solche Übungstests in Ihren Räumen an. Machen Sie sich mit der Lage des Testcenters vertraut, damit Sie sich am Tag des Tests nicht verspäten. Versuchen Sie, nicht zuviel in sich hinein zu pauken.
  • Ruhen Sie sich aus und sammeln Sie genügend Energie.

Tipps während des Tests

  • Lassen Sie sich nicht aus der Ruhe bringen.
  • Seien Sie mindestens eine halbe Stunde vor Testbeginn am Testcenter.
  • Widmen Sie den jeweils ersten zehn Fragen Ihre besondere Aufmerksamkeit. Am Beginn des Tests entscheidet es sich jeweils, wieviele Fragen gestellt werden und wieviel Zeit Sie erhalten, diese zu beantworten.
  • Behalten Sie Ihre Konzentration und Ihre positive Einstellung während des gesamten Tests.
  • Geraten Sie nicht in Panik. Konzentrieren Sie sich lediglich auf die Frage, die Sie im Moment beantworten. Denken Sie nicht an die anderen noch zu bearbeitenden Teile des Tests, sondern widmen Sie sich voll und ganz dem Teil, den sie gerade bearbeiten.
  • Fixieren Sie sich nicht auf die Beantwortung einer bestimmten Frage. Dadurch verlieren Sie zu viel Zeit. Versuchen Sie, so viele Fragen wie möglich zu beantworten. Dieses Vorgehen wird Ihnen mehr Punkte einbringen als wenige, möglichst perfekt beantwortete Fragen.
  • Falls Sie die Antwort auf eine Frage nicht wissen, schätzen oder notfalls raten Sie. Sie können keine Frage überspringen. Bedenken Sie jedoch, dass Sie eine beantwortete Frage später nicht korrigieren können.
  • Verzweifeln Sie nicht, wenn einige Fragen oder Passagen schwierig zu verstehen sind. Werfen Sie nicht die Flinte ins Korn. Es gibt immer wieder Überraschungen.
  • Wenn Sie Probleme mit Ihrem Computer haben, etwas Sie stört oder Sie sich unwohl fühlen, machen Sie sich bemerkbar. Alle 15 bis 20 Minuten wird jemand vom Aufsicht führenden Personal bei Ihnen vorbeischauen.
  • Arbeiten Sie sich zügig voran und kontrollieren Sie Ihren Fortschritt und die verbleibende Zeit. Sie haben jeweils 75 Minuten für einen Test, das entspricht 2 Minuten pro Frage im quantitativen und 1,75 Minuten im sprachlichen Teil.
  • Beachten Sie, wieviele Fragen Sie noch beantworten müssen. Der quantitative Teil umfasst 37, der sprachliche 41 Fragen.
  • Durch klicken auf "HELP" oder durch Verbergen der Uhr stoppen Sie nicht die Ihnen noch verbleibende Zeit.
  • Vergewissern Sie sich zwischen den beiden Tests, dass Sie noch genügend Notizpapier haben.
  • Benutzen Sie die Pausen, um sich auszuruhen und Ihren Augen Erhohlung zu gönnen. Es ist anstrengend, eine lange Zeit auf den Computerbildschirm zu starren.