Tag Archive

listening

Erreichen Sie Ihre gewünschte Punktzahl nicht und suchen nach Wegen dies zu verbessern? Für viele ist der Listening Teil des TOEFL Tests aufgrund seiner komplizierten Vorträge und langen Konversationen schwierig. Hier sind 5 bewährte Tipps Ihr TOEFL Ergebnis zu verbessern – garantiert!


1.) Halten Sie sich unkompliziert.

Vergessen Sie nicht, dass Sie nicht alles aufschreiben müssen. Die kleinsten Details werden von Ihnen nicht verlangt – dies wäre sogar für einen Muttersprachler zu viel. Während Sie Notizen aufschreiben, benutzen Sie verschiedene Spalten für die Sprecher, da wahrscheinlich nach Aussagen verschiedener Personen gefragt wird. Schreiben Sie bei einem Vortrag nur die wichtigsten Punkte auf und vermeiden Sie unnötige und Zeit verschwendende Details. Sie könnten wichtige Informationen überhören und das Gespräch aus den Augen verlieren.


2.) Strukturieren Sie Ihre Notizen. Nummerieren Sie verschiedene Abschnitte oder Aufzählungen, besonders bei Beispielen.

Notieren Sie Sich die Reihenfolge geschilderter Abläufe, da dies häufig abgefragt wird. Dies spart Ihnen später wichtige Zeit und erweist sich bei häufig auftretenden Fragen mit rhetorischer Funktion als sehr hilfreich.


3.) Hören Sie Sich akademische Hörbeispiele an.

Gehen Sie in eine Bücherei oder suchen Sie im Internet nach akademischen Aufnahmen, insbesondere aus dem historischen, wissenschaftlichen, philosophischen oder künstlerischen Bereich. Die Vorträge des TOEFL Tests ähneln meist Vorträgen denen Schüler während den ersten 4 Hochschulsemestern begegnen. Stellen Sie Sich dieser Herausforderung und suchen Sie nach vielen Beispielen, damit Sie üben können und Sich mit deren Struktur und Wortwahl vertraut machen können. Falls Sie nichts Passendes finden können, hören Sie Sich Nachrichten online an, bei denen der amerikanische Standard-Dialekt gesprochen wird und schwierige Vokabeln und beim TOEFL Test häufig vorkommende Vokabeln benutzt werden.


4.) Schauen Sie Fernsehen.

Ob Sie es glauben oder nicht, Ihnen wird tatsächlich geraten fernzusehen um beim TOEFL besser abzuschneiden. Seifenopern und stundenlange Dramen werden sogar bevorzugt. Warum? Sie sind äußerst hilfreich für den Test weil es sich um Dialoge handelt bei denen es im Endeffekt um ein Problem und eine Lösung geht. Schreiben Sie Sich beim Fernsehen also Notizen auf und erfassen Sie so gut es geht das Problem und dessen Lösung. Schlagen Sie Fremdwörter, umgangssprachliche Ausdrucksweisen und Redewendungen nach, da diese beim TOEFL häufig benutzt werden.


5.) Hören Sie Sich weniger Musik und mehr gesprochene Texte an.

Downloaden Sie BBC oder Business English Audiodateien bei iTunes und versuchen Sie diese anstatt von Musik für mindestens 30 Minuten am Tag anzuhören. Suchen Sie Sich ruhig interessante Themen aus, denn es gibt eine große Vielfalt an Podcasts. Dies verbessert Ihr Zuhörvermögen und erweitert Ihr Vokabular, noch dazu tut es natürlich Ihrer Bildung gut.

Denken Sie also daran, dass Ihr Zuhörvermögen genauso gut verbessert werden kann wie Ihr Lese-, Schreib- und Sprachvermögen. Die TOEFL Anforderungen erwarten von Ihnen nicht, dass Sie Sich im Vornherein mit dem Thema der Unterhaltung oder des Vortrags auskennen. Seien Sie also nicht beunruhigt, wenn es um die Teilung bestimmter Pflanzenzellen oder die geographische Geschichte eines bestimmten Nomadenstammes geht.


Um es für unsere englisch-sprachigen Besucher zusammenzufassen: This post gives readers 5 working tips to increase their TOEFL Listening score – guaranteed! It’s best to keep answers simple and structure one’s notes. Listening to less music and more audio tapes or the news in English and watching American TV shows are ways to improve one’s listening skills.

Posted on November 19, 2009 by Manhattan Review

This entry was posted in TOEFL and tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.