Informative Bildungsportale bringen Ordnung ins Chaos

Veröffentlicht am June 19, 2017 | Gespeichert unter Karriere

Die Zahl der Schüler, die erfolgreich ihr Abitur absolvieren wächst stetig, als Konsequenz schreiben sich immer mehr Studieninteressierte an Universitäten ein. Diese wiederum reagieren auf die wachsende Nachfrage mit einer Erhöhung und Ausdifferenzierung ihres Studienangebotes. Studieninteressierte können mittlerweile aus einer schier unendlichen Anzahl an Studiengängen wählen. Neben Medizin, Rechtswissenschaften, Germanistik und Co. sind Studiengänge wie etwa Internationales Management oder auch Tourismusmanagement auf der Bildfläche erschienen.

Dies ist zunächst äußerst erfreulich, denn so ist für jedes Talent, jede Neigung und jedes Interessengebiet der passende Studiengang dabei. Ein nicht ganz so erfreulicher Nebeneffekt ist allerdings die damit einhergehende Unübersichtlichkeit des Studienangebotes. Nicht jeder Studienanwärter weiß, dass er seine Vorliebe für guten Wein zum Beruf machen kann, indem er etwa Oenologie studiert – die Wissenschaft vom Wein. Oder dass er seiner Liebe zum Reisen mit einem entsprechenden Tourismus Studiengang frönen kann.

Um etwas mehr Licht ins Dunkel zu bringen und Studieninteressierte besser durch den unübersichtlichen Dschungel an Studienangeboten zu führen, hat die Academic Media Group Studien-Informationsportale ins Leben gerufen, auf denen sich Studieninteressierte ausführlich über bestimmte Studiengänge, deren Inhalte, deren Berufsmöglichkeiten und viele weitere wichtige Aspekte des Studentenlebens wie Studienablauf, Studienfinanzierung, Bewerbung und Gehalt informieren können. Zudem finden sie hier alle Hochschulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, an denen ihr Wunsch-Studiengang angeboten wird.

Durch den übersichtlichen Aufbau lassen sich die Portale leicht bedienen, Filteroptionen sorgen dafür, dass nur diejenigen Informationen angezeigt werden, die wirklich interessieren. So kann speziell nach bestimmten Regionen, Abschlüssen wie Bachelor oder Master, Studien-Formen wie etwa dual, Vollzeit oder Teilzeit und bestimmten Spezialisierungen gesucht werden.

Außerdem finden sich umfangreiche Beschreibungen der Studiengänge und deren beruflichen Perspektiven auf den Portalen, um die Wahl eines passenden Studienganges zu erleichtern. Essentielle Fragen wie “Was soll ich studieren?”, “Wo gibt es Informationen?”, “Vollzeit- oder Teilzeitstudiengang?” werden auf verständliche Weise ausführlich beantwortet und helfen so den oftmals überforderten Abi-Absolventen bei der Studien-Orientierung.

Zum jetzigen Zeitpunkt können sich Studieninteressierte über die Studiengänge “Tourismus Management” (www.tourismus-management-studium.de), “Internationales Management” (www.internationales-management-studium.de), “Eventmanagement” (www.event-management-studium.de), “Logistik” (www.logistik-management-studium.de), “Hotelmanagement” (www.hotel-management-studium.de), “Marketing” (www.marketingmanagement-studium.de) und “Wirtschaftspsychologie” (www.wirtschafts-psychologie-studium.de) informieren. In naher Zukunft werden weitere Portale folgen.

Share this post on:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedIn

Comments are closed.